Serrurier Marseille E-books > German 11 > Die Bestimmung des Molekulargewichts in theoretischer und by Karl Windisch, Eugen Sell PDF

Die Bestimmung des Molekulargewichts in theoretischer und by Karl Windisch, Eugen Sell PDF

By Karl Windisch, Eugen Sell

ISBN-10: 364251801X

ISBN-13: 9783642518010

ISBN-10: 3642518419

ISBN-13: 9783642518416

Die theoretische Chemie hat uns, vornehmlich in der Neuzeit, durch gewaltige Fortschritte erfreut. Wir verdanken ihr Auf schlusse von so grosser Bedeutung uber das innere Vii esen der Materie, dass unsere Erwartungen im Hinblick auf das, used to be die Vergangenheit geleistet hat, bezuglich der zukunftigen En'ungen schaften in hohem Maasse gespannt sind. Die Ergebnisse der Forschungen, welche durch eine grosse Zahl hervorragendster Gelehrten aller civilisirten Nationen auf diesem Gebiete gewonnen wurden, sind in den verschiedensten Fachzeitschriften des Inlandes sowie des Auslandes niedergelegt. Eine Durchmusterung des vorliegenden fabrics drangt uns alsbald die Ueberzeugung von dem gewaltigen Umfang desselben auf. Solchen Chemikern, welche sich nicht ausschliesslich das Studium der theoretischen Chemie zur Aufgabe machen, stellen sich daher in ihrem Bestreben, auf der Hohe der Wissenschaft zu bleiben, gar manche Schwierigkeiten entgegen, weil sie genothigt sind, sich in den zahlreichen, allerorten verstreuten Abhandlungen zurecht zu finden, wobei der Umstand, dass gerade auf diesem Gebiete die Originalarbeiten nicht Allen leicht zuganglich sind, vielfach hindernd im Wege steht. Die Erkenntniss dieser Sachlage hat darum auch dazu gefuhrt, dass hervorragende Vertreter der chemischen Wissenschaft sich der dankenswerthen Aufgabe unterzogen haben, uns einzelne Kapitel der theoretischen Chemie in einer besonderen Zusammenstellung des dort bisher Geleisteten vorzufuhren. Die gunstige Aufnahme, welche Vorwort.

Show description

Read or Download Die Bestimmung des Molekulargewichts in theoretischer und praktischer Beziehung PDF

Similar german_11 books

Download PDF by Leonhard Hennen (auth.): Technisierung des Alltags: Ein handlungstheoretischer

Dr. phil. Leonhard Hennen ist wissenschaftlicher Mitarbeiter des Büros für Technikfolgen-Abschätzung des Deutschen Bundestages.

Download PDF by Hans-Friedrich ˜vonœ Ploetz: Der Leasing-Vertrag: Wesen u. Inhalt von Leasing-Verträgen

Im Laufe der letzten vier Jahre sind in Deutschland eine Reihe von Leasing­ Gesellschaften gegründet worden; sie haben zunehmend an Bedeutung ge­ wonnen. Tages-und Fachpresse haben über ihre Tätigkeit ausführlich berichtet. Mit besonderem - oft kritischem - Interesse hat sich die betriebswirtschaft­ liche Fachliteratur des Leasing-Verfahrens angenommen.

New PDF release: Strategische Anreizsysteme: Gestaltungsoptionen im Rahmen

Die Messung, Beurteilung und Honorierung der Leistung von Führungskräften ist zu einem wichtigen tool der strategischen Unternehmungsführung geworden. Dieses Buch zeigt Gestaltungsoptionen des Anreizsystems.

New PDF release: „Ich bin Waldorflehrer“: Einstellungen, Erfahrungen,

​Die AutorInnen ermitteln Arbeitsbedingungen, Arbeitszufriedenheit sowie verschiedene Aspekte der beruflichen Belastung von WaldorflehrerInnen und deren Bewältigung sowohl vor dem Hintergrund allgemeiner Schulsystembedingungen als auch waldorfspezifischer Besonderheiten (z. B. kollegiale Schulführung, pädagogischer Ethos).

Extra info for Die Bestimmung des Molekulargewichts in theoretischer und praktischer Beziehung

Sample text

Dann ist das Molekulargewicht der Base: 0,2173 M = 97,15· 00847 -- 204,26 = 249,24 - 204,26 = 44,98. , Der Formel C2 H 7 N entspricht das Molekulargewicht 44,95, daher ist dies die Molekularformel. Bei derartigen Molekulargewichtsbestimmungen ist indess mit grosser Vorsicht zu verfahren. Das oben angegebene Verhalten gilt nämlich blos für die ein säurigen Amine, d. h. allgemein nur für solche, welche sich von einer Ammoniakmolekel ableiten und daher nur ein Atom Stickstoff enthalten. Die zwei- und mehrsäurigen Amine verhalten sich aber anders.

Pharm. 1858, 106, 129. 2y + 1). 28 Die Methoden zur Bestimmung des Molekulargewichts. Sind in der Molekel keine dreiwerthigen Atome vorhanden, wird also ng = 0, so wird: n 1 = 2 (n, - x - 2 Y + 1). Die Anzahl einwerthiger Atome in der Molekel organischer Verbindungen ist demnach durch die Anzahl der Kohlenstoffatome und die Anzahl zwei- und dreifacher Bindungen gegeben; sie erreicht ihr Maximum, wenn nur einfache Bindungen in der Molekel vorkommen. Für diesen Grenzfall wird nl = 2 n, + 2. Die grösste Anzahl einwerthiger Atome, mit denen sich eine bestimmte Anzahl Kohlenstoffatome verbinden kann, ist demnach gleich der um 2 vermehrten doppelten Anzahl der Kohlenstoffatome.

30 Die Methoden zur Bestimmung des Molekulargewichts. Wegen einzuschlagen ist, lässt sich rein chemisch nicht feststellen; beide erklären die Existenz gemischter Aether gleich gut. Andere Betrachtungen haben gezeigt, dass die Formel des Aethylalkohols halbirt werden muss, und dass ihm die Zusammensetzung C2 HG zukommt. Ein Beispiel für den Fall, dass bei einer Reaktion die Molekel der Substanz gespalten wird, und dass aus einer Molekel der ursprünglichen Verbindung zwei Molekein des Ursprungsprodukts entstehen, liefert die Zersetzung der Anhydride der Fettsäuren durch Wasser.

Download PDF sample

Die Bestimmung des Molekulargewichts in theoretischer und praktischer Beziehung by Karl Windisch, Eugen Sell


by Christopher
4.4

Rated 4.35 of 5 – based on 14 votes